A 14 Weiterbau Colbitz – Tangerhütte

Startschuss für A 14 Neubau
zwischen Colbitz und Tangerhütte

Spatenstich Weiterbau Bundesautobahn A 14 Colbitz Tangerhuette 42


(BMVI 16.082017) Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann, hat heute den Startschuss für den Weiterbau der A 14 in Sachsen-Anhalt gegeben. Der Bund investiert in den 8,5 Kilometer langen Neubauabschnitt der A 14 zwischen Colbitz und Tangerhütte rund 73 Millionen Euro.

Spatenstich Weiterbau Bundesautobahn A 14 Colbitz Tangerhuette 52


Ferlemann:

Mit dem Startschuss für den A 14-Weiterbau sorgen wir für mehr Mobilität in Sachsen-Anhalt. Eine moderne und gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur ist ein Schlüsselelement für Wachstum und Beschäftigung. Mit unserem Investitionshochlauf optimieren wir die Infrastrukturen und tragen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region bei.

Spatenstich Weiterbau Bundesautobahn A 14 Colbitz Tangerhuette 49


Die A 14 ist das größte Bundesfernstraßenprojekt in den östlichen Bundesländern. Mit dem Weiterbau der A 14 zwischen den Anschlussstellen Colbitz und Tangerhütte wird eine weitere Lücke des insgesamt 155 Kilometer langen Autobahnneubaus geschlossen. Ziel ist eine durchgängig befahrbare A 14 zwischen den Autobahnkreuzen Magdeburg und Schwerin.

Spatenstich Weiterbau Bundesautobahn A 14 Colbitz Tangerhuette 50


Der Bund hat mit den Baufreigaben im September 2016 grünes Licht für drei Verkehrsprojekte im Landkreis Börde gegeben. Neben dem A 14-Weiterbau gehören auch die Ortsumgehung Wedringen an der B 71 und die Ortsumgehung Oebisfelde an der B 188 dazu.

Spatenstich Weiterbau Bundesautobahn A 14 Colbitz Tangerhuette 79


Vergleiche:
A 14 Wismar – Dresden
A 14 Tangerhütte – Colbitz
A 14 Verkehrsfreigabe Tangerhütte – Colbitz
A 14 Spatenstich zur Elbquerung

Ein Kommentar zu “A 14 Weiterbau Colbitz – Tangerhütte

  1. Pingback: AGAB e.V.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: